Besondere Merkmale: Neues Methodenwerkzeug in PLATO e1ns

Termine
16.12.202109:3010:30
Dauer
60 min
Ort
Online-Plattform
Teilnahmegebühren
Kostenlos

Systematische Ableitung von Besonderen Merkmalen aus der D-FMEA und P-FMEA

Webinar
Webinar
Top

Die systematische Identifikation und konsistente Klassifizierung von Besonderen Merkmalen im Entwicklungsprozess wird in vielen gängigen Normen gefordert (z.B. IATF 16949, VDA-Prozessbeschreibung). Konkrete Beschreibungen der Vorgehensweise bleiben jedoch offen, was häufig zu Fehlinterpretationen und Diskussionen führt.

PLATO e1ns bietet nun mit den neu entwickelten Methodenformblätter in e1ns.methods die Möglichkeit, besondere Produkt- und Prozessmerkmale zu ermitteln. Dieses Methoden-Toolset erlaubt die systematische und redundanzfreie Ableitung von Besonderen Merkmalen auf Basis von D-FMEA und P-FMEA und die Dokumentation ihrer Filterung gemäß der VDA-Prozessbeschreibung. Die so ermittelten Merkmale können anschließend direkt in den Control Plan übernommen werden.

Organisator/Ansprechpartner

Sina Hensel
+49 451-930 986-19

Redner

Andreas Wilhelm

Senior Consultant, PLATO AG