Umicore setzt auf SCIO™

Mit SCIO™ FMEA, Matrix Analyse und Net-Builder kommen bei der Umicore GmbH & Co. KG zukünftig wissensbasierte Risikomanagement-Module für die Entwicklung kundenspezifischer Produkte und Werkstoffe zum Einsatz.

Umicore ist ein weltweit operierender Materialtechnologie-Konzern, der sich auf Anwendungsbereiche konzentriert, in denen er sich durch sein Know-how in Werkstoffkunde, Chemie und Metallurgie von seinen Mitbewerbern abhebt. Umicore erzielt den Großteil seiner Umsätze mit sauberen Technologien, wie Autoabgaskatalysatoren, Werkstoffen für wieder aufladbare Batterien, Solarzellen und Photovoltaikanwendungen, Brennstoffzellen und Recycling, und konzentriert seine Forschung und Entwicklung vorrangig auf diese Bereiche.