PLATO SCIO™ 6.0

Neue Version jetzt verfügbar!

Die neue SCIO™ Version steht nun zum Download bereit.

Folgende Neuerungen und Verbesserungen stehen zur Verfügung:

  • Wechsel auf die neue Datenbank-Generation
    Die neue Datenbank-Generation wird bereits seit zwei Jahre von Anwendern genutzt. Sie ist eine Weiterentwicklung der bewährten, auf vernetzte Daten spezialisierten Technologie und ersetzt die bestehende Technologie. Mit dem Update auf SCIO™ Version 6.0 wechseln jetzt alle Anwender auf die neue Datenbank-Generation.
  • Neue Passworte
    Neue Sicherheitsmechanismen machen es erforderlich, dass Passworte neu verschlüsselt werden. Jeder Anwender wird nach der Umstellung auf SCIO™ 6.0 aufgefordert ein neues Passwort einzugeben.
  • Erweitertes Rechtekonzept wird aktiviert
    Ab SCIO™ Version 2.1 wurde ein erweitertes Rechtekonzept entwickelt, das zusätzlich zu Basisrechten auch Rechte auf Datentypen und Zellbereiche individuell für jedes Systemelement bietet. Die Nutzung des erweiterten Rechtekonzeptes musste bisher aktiviert werden. Dies ist nicht mehr erforderlich. Bei der Datenbankkonvertierung wird automatisch umgestellt auf das erweiterte Rechtekonzept. Das „alte“ Rechtekonzept wird ab SCIO™ 6.0 nicht mehr unterstützt.
  • e1ns.aspects
    PLATO bietet mit „e1ns.aspects“ ein neues grafisches Modul für modellbasierte Systementwicklung an. Das neue Modul ist eine Web-Anwendung, die auf der gleichen Datenbasis arbeitet wie alle SCIO™ Module und alle Web-Methoden von SCIO™-Methods.
  • Neue Funktionalität in SCIO™-Portal und SCIO™-Methods
    • Neues Systemelement anlegen
    • Systemelemente löschen
    • Systemelement-Stammdaten bearbeiten
    • Baumelement-Namen ändern