Mit PLATO für die Praxis lernen

Förderprogramm für Hochschulen - jetzt bewerben!

Mit PLATO für die Praxis lernen

Moderne Hochschulen benötigen moderne IT-Programme. Eine entscheidende Voraussetzung dafür ist, den Instituten intelligente Softwarelösungen zur Verfügung zu stellen, die in der Praxis bereits großen Einsatz finden und den neuesten technischen Anforderungen entsprechen. Die Produktfamilie PLATO SCIO™ mit den praxisnahen Modulen zur Erfüllung unterschiedlichster Anforderungen und Aufgaben im Engineering gehört zu den effizientesten Lösungen am Markt.

PLATO möchte einen Beitrag zur technologischen Bildung leisten und Studenten helfen, sich besser auf die praktische Arbeitswelt vorzubereiten und zukunftsfähige Produkte zu entwickeln. Aus diesem Grund bietet PLATO Hochschulen in Deutschland die Möglichkeit an, sich für das Förderprogramm zu bewerben.

Die teilnehmenden Hochschulen erhalten kostenlos Zugriff auf PLATO SCIO™ Softwarelizenzen für den Einsatz in Vorlesungen. Voraussetzungen sind neben der nicht-kommerziellen Nutzung der Software ein entsprechend themenbezogener Lehrplan, der die Methoden innerhalb der Produktentwicklung behandelt.

Die Vorteile des Förderprogramms für Hochschulen sind:

  • Einfacher, direkter Zugriff auf aktuelle Software der PLATO SCIO™ Produktfamilie
  • Praxisbezug durch Software-Unterstützung der Vorlesungsthemen wie Risikomanagement, Produktentwicklung etc.
  • Erweiterung der beruflichen Qualifikation durch den frühen Umgang mit PLATO SCIO™

Bewerben Sie sich jetzt online für das kommende Semester!