Die PLATO SCIO™-Module im Überblick

SCIO™-FMEA

Dank der Datenbanktechnologie von SCIO™-FMEA werden die Ansprüche an Wissensmanagement, Multiuser-Fähigkeit sowie die Unterstützung von Fremdsprachen erfüllt.

SCIO™-Inspection-Plan

Prüfpläne sind die Grundlage für qualitätssichernde Messungen während der Produktion. Nutzen Sie die Vorteile von SCIO™-Inspection-Plan für eine effiziente Prüfplanerstellung.

SCIO™-Matrix

SCIO™-Matrix ist die schnelle Methode der Systemanalyse. Mit ihr werden Kundenanforderungen über eine optimale Umsetzung in Produktfunktionalitäten überführt.

SCIO™-Net-Builder

SCIO™-Net-Builder wurde speziell für die Problem- und Fehleranalyse entwickelt. Aktuell entstandene Fehlernetze werden hier zusammen mit dazugehörigen Funktionsnetzen angezeigt.

SCIO™-Control-Plan

Vollständige Planung und Dokumentation von Prozessschritten. Sicher aufbewahrt und abrufbereit in der SCIO™-Datenbank.

SCIO™-Fault-Tree

Das richtige Werkzeug für die qualitative und quantitative Fehlerbaumanalyse.

SCIO™-Process-Flow

Setzen Sie die Software SCIO™-Process-Flow zur Planung und Gestaltung von Prozessabläufen ein.

SCIO™-Importer

Mit wenig Aufwand übernimmt der SCIO™-Importer die in einem Unternehmen bereits vorhandenen FMEA in die SCIO™-Datenbank.

Umsteigen auf PLATO e1ns

Mit der Product Innovation Platform zum intelligenten Entwicklungsprozess.

Den PEP methodisch und effizient gestalten

PLATO e1ns ist das System zur optimalen Gestaltung des Produktentstehungsprozesses (PEP). Mit e1ns hat PLATO eine Lösung entwickelt, die in den frühen Phasen des PEPs ansetzt. Genau da, wo Sie den Grundstein für Kosten- und Risikovermeidung legen.

Die Besonderheiten

  • e1ns kombiniert Methoden und Entwicklungsphasen in einem System
  • Jede Disziplin (mechanisch, Software, elektrisch usw.) kann das Systemmodell unter ihren Aspekten modellieren (SysML)
  • "Single Point of Information" - zentraler und direkter Zugriff auf alle vernetzten Daten und Maßnahmen innerhalb des Produktentstehungsprozesses via Web-Browser
  • Wir stellen Ihnen ein individuelles Methodenframework zusammen, welches speziell auf Ihren Entwicklungsprozess abgestimmt ist

Ideen werden Produkte mit PLATO e1ns - 100 % Web

Control 2019: Product Innovation Platform - Beyond PLM

3:47 min

PLATO Konferenz - Das Event für das QM & Engineering-Umfeld

3:01 min

PLATO e1ns - Weit mehr als FMEA

2:12 min

PLATO e1ns - Das Engineering Framework

2:14 min

Entwicklung des FollowMe mit PLATO e1ns

3:20 min

FMEA connected - weltweit, einfach und im Team FMEAs erstellen

1:53 min

Nutzung von FMEA Vorlagen - Lessons Learned

2:00 min

Maik Teschner, Fa. Nexperia Germany GmbH

Maik Teschner über den internationalen SCIO™ Einsatz und die Vorteile der PLATO Datenbank Technologie bei Nexperia.

Holger Handelmann, Fa. Lumileds Germany GmbH

Holger Handelmann über den Einsatz der PLATO Riskmanagement Software SCIO™ bei Lumileds Germany GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von innovativen Beleuchtungstechnologien.

Jochen Bauhaus, Fa. Johann Borgers GmbH

Jochen Bauhaus über die Gründe für den Einsatz der FMEA Software von PLATO bei der Johann Borgers GmbH.

Gerhard Seifert, Fa. Tenneco GmbH

Gerhard Seifert über die Gründe für den Einsatz der PLATO FMEA Software bei der Tenneco GmbH.

Jürgen Heinzelmann, Fa. Mahle Behr GmbH & Co. KG

Jürgen Heinzelmann über den Einsatz und die Vorteile des Vorlagenmanagement-Systems von PLATO.

Gary Baker, PhD, Johnson Matthey

Gary Baker, PhD, about the reasons for using the PLATO software at Johnson Matthey.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Sie erreichen unsere Kundenberater unter:

+49 451 930986-0

Oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

captcha
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
Die PLATO AG finden Sie übrigens auch hier: