Icon PLATO e1ns.p-diagram

e1ns.p-diagramEinflussfaktoren verstehen.

Mit dem PLATO e1ns.p-diagram lassen sich Erkenntnisse in die Systemanalyse und in die FMEA übernehmen. In welchem Umfang Daten genutzt werden sollen, kann individuell entschieden werden. Wenn gewünscht, kann das P-Diagramm auch unabhängig als Dokumentation des Systemverhaltens genutzt werden.

PLATO e1ns ist die webbasierte Product Innovation Platform zur optimalen Gestaltung des Produkt­entstehungs­prozesses.

Modellbasiert, visuell, durchgängig, agil, einfach, skalierbar und global verfügbar.

e1ns.p-diagramUntersuchung von Einflüssen auf das Systemverhalten.

Die neue AIAG/VDA Richtlinie empfiehlt das P-Diagramm für die Vorbereitung einer FMEA. Es wird ein übersichtlicher Aufbau vorgeschlagen, der sämtliche Einflüsse auf eine Funktion analysieren soll. Dabei werden ebenfalls die Einflüsse identifiziert, die eine Funktionserbringung mindern können.

Auf der Basis der AIAG/VDA Richtlinie hat PLATO das e1ns.p-diagram entwickelt.

  • Untersuchung von Einflussfaktoren auf ein System oder Funktion
  • Visuelle und leicht verständliche Darstellung von Zusammenhängen
  • Erkenntnisse werden bei Bedarf in die FMEA und Systemanalyse übernommen
  • Daten können in der tabellarischen Ansicht überarbeitet, analysiert und gefiltert werden
Warum e1ns.p-diagram? Ihre Vorteile.
Zeit- und Kosten-Ersparnis
  • Visuelle, leicht verständliche Darstellung
  • Erkenntnisse werden durchgängig in weiteren Analysen genutzt
  • Konstruktionsentscheidungen werden unterstützt
  • Doppelarbeit wird vermieden und der Pflegeaufwand ist minimiert
  • Schneller Einstieg durch unkomplizierte Bedienung
Internationale Zusammenarbeit
  • Bereitstellung über Web-Browser
  • Lokale Installation ist nicht erforderlich
  • Links mit dem direkten Zugang zum P-Diagramm
  • Paralleles Arbeiten in Echtzeit, beispielsweise während einer Moderation
  • Übersetzung in Fremdsprachen
Sicherstellung der Qualität
  • Arbeitsweise nach AIAG/VDA Richtlinie
  • Optimierungsansätze werden identifiziert
  • Daten stehen immer aktuell zur Verfügung
(DE) PLATO e1ns.p-diagram | Einflussfaktoren verstehen

09:26 min

Anwendungsbeispiele für e1ns.p-diagram
  • Untersucht System- / Komponentenverhalten
  • Hilfreich bei komplexen Systemen mit vielen Interaktionen, Bedingungen und Designparametern
  • Vorbereitung einer Design FMEA
  • Vorbereitung eines Testplans
  • Liefert Fehler für die FMEA
  • Liefert Input für den Testplan
  • Dient als Dokumentation
  • Arbeitsweise nach AIAG/VDA (Harmonisierung)
Ideen werden Produkte mit PLATO e1ns - 100 % Web
Lessons Learned - Wiederverwendung von Wissen und FMEA-Vorlagen

2:01 min

FMEA-MSR - Praxisanleitung

12:07 min

Produktentwicklung mit PLATO e1ns | FollowMe

3:19 min

PLATO e1ns - Das Engineering Framework

2:14 min

FMEA connected | Weltweit, einfach und im Team FMEAs erstellen

1:52 min

PLATO e1ns im Überblick

10:21 min

Get to know PLATO e1ns

03:30 min

John The Quality Engineer gets to know e1ns.

01:30 min

Maik Teschner, Fa. Nexperia Germany GmbH

Maik Teschner über den internationalen SCIO™ Einsatz und die Vorteile der PLATO Datenbank Technologie bei Nexperia.

Holger Handelmann, Fa. Lumileds Germany GmbH

Holger Handelmann über den Einsatz der PLATO Riskmanagement Software SCIO™ bei Lumileds Germany GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von innovativen Beleuchtungstechnologien.

Jochen Bauhaus, Fa. Johann Borgers GmbH

Jochen Bauhaus über die Gründe für den Einsatz der FMEA Software von PLATO bei der Johann Borgers GmbH.

Gerhard Seifert, Fa. Tenneco GmbH

Gerhard Seifert über die Gründe für den Einsatz der PLATO FMEA Software bei der Tenneco GmbH.

Jürgen Heinzelmann, Fa. Mahle Behr GmbH & Co. KG

Jürgen Heinzelmann über den Einsatz und die Vorteile des Vorlagenmanagement-Systems von PLATO.

Gary Baker, PhD, Johnson Matthey

Gary Baker, PhD, about the reasons for using the PLATO software at Johnson Matthey.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Sie erreichen unsere Kundenberater unter:

+49 451 930986-0

Oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

captcha
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
Die PLATO AG finden Sie übrigens auch hier: