e1ns.outputAutomatisierte Ausgabe von Nachweis- und Ergebnisdokumenten.

Produktakten per Knopfdruck? Ob in Dateiform oder als elektronische Akte, ob als Nachweis der Normenkonformität oder als Beleg für Kunden - Mit e1ns.output stellen Sie die Vollständigkeit und Aktualität Ihrer Daten, die im Produktentstehungsprozess anfallen, ohne Aufwand sicher.

e1ns.output ist ein integriertes Modul zur automatisierten Erzeugung individueller Akten. Dabei werden Stammdaten, Analyseergebnisse oder Teile davon zusammengefasst und in ein strukturiertes Ausgabeformat überführt. Bei Bedarf werden ausgabenspezifische Daten von Benutzern während der Erstellung eingegeben.

Je nach Branche oder Anwendungsfall sind dies zum Beispiel:

  • Produkthauptakte
  • Risikomanagementakte
  • Functional Safety File
  • Lasten- und Pflichtenhefte

Warum e1ns.output? Ihre Vorteile.

Automatisierte Erstellung der Ausgabedokumente
  • Schnelles Erstellen beliebiger Versionsstände.
  • Einfaches „Einsammeln“ von Daten.
  • Während der Erstellung werden Daten eingetragen oder es werden Haken bei Abfragen gesetzt, die nur für die Ausgabe relevant sind.
  • Ausgabespezifische Daten werden gespeichert und können bei der nächste Ausgabe wieder genutzt werden.
Sicherheit
  • Vollständigkeit ist sichergestellt.
  • Nur aktuell gültige Daten werden verwendet.
  • Unternehmensstandards werden eingehalten.
  • Datenherkunft ist nachvollziehbar (auditierbar).
  • Manuelle Nacharbeit wird unterbunden.
Individuelle Ausgabedokumentation
  • Ausgaben sind konfigurierbar (z.B. angepasst an Normen, Kunden, Branchen usw.).
  • Spezifikationen der individuellen Ausgabe.
Formate
  • Ausgabe als PDF-Dokument.
  • Übergabe ins Dokumentenmanagement.
Maik Teschner, Fa. Nexperia Germany GmbH

Maik Teschner über den internationalen SCIO™ Einsatz und die Vorteile der PLATO Datenbank Technologie bei Nexperia.

Holger Handelmann, Fa. Lumileds Germany GmbH

Holger Handelmann über den Einsatz der PLATO Riskmanagement Software SCIO™ bei Lumileds Germany GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von innovativen Beleuchtungstechnologien.

Jochen Bauhaus, Fa. Johann Borgers GmbH

Jochen Bauhaus über die Gründe für den Einsatz der FMEA Software von PLATO bei der Johann Borgers GmbH.

Gerhard Seifert, Fa. Tenneco GmbH

Gerhard Seifert über die Gründe für den Einsatz der PLATO FMEA Software bei der Tenneco GmbH.

Jürgen Heinzelmann, Fa. Mahle Behr GmbH & Co. KG

Jürgen Heinzelmann über den Einsatz und die Vorteile des Vorlagenmanagement-Systems von PLATO.

Gary Baker, PhD, Johnson Matthey

Gary Baker, PhD, about the reasons for using the PLATO software at Johnson Matthey.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Sie erreichen unsere Kundenberater unter:

+49 451 930986-0

Oder nutzen Sie unser E-Mail-Formular.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.

Die PLATO AG finden Sie übrigens auch hier: