User Conference in Troy Michigan Rückblick

Gelungene Veranstaltung in den USA

User Conference in Troy Michigan Rückblick

v.l.n.r.: Stephan Reinke, John Wyatt (P3 North America), Michael Gadau

Erfahrungsaustausch in den USA ein großer Erfolg

Die 2. North America PLATO SCIO™ User Conference fand am 10. Oktober 2013 in Troy/Michigan, USA statt. Über 15 aktive SCIO™-Nutzer aus den USA waren dabei, um einen Tag lang Neues über die PLATO SCIO™-Produkte zu erfahren und Qualitäts- sowie Risikomanagementthemen zu diskutieren. Neben dem fachlichen Austausch hatten die Teilnehmer, die hauptsächlich aus der Automobilbranche kommen, genügend Zeit zum Networken im lockeren Ambiente.

Vortragende von Johnson Controls und Delphi stellten Einsatz-Möglichkeiten der PLATO-Produkte in großen Unternehmen vor (eine FMEA Wissensbasis mit einfachem Zugriff über das Web-Portal, Basis-FMEAs als Vorlage).

Mit der Vorstellung von plato eins erhielten die Teilnehmer einen ersten exklusiven Eindruck des neuen PLATO-Produkts - der kommenden Entwicklungsunterstützung für Industrie 4.0. Weitere Themen waren Lösungsvorschläge zum effektiven Aufbau eines Produktes  mit SCIO™ effektiv sowie die Nutzung von SCIO™-Schnittstellen für SAP, Doors und Teamcenter. Die Integration zusätzlicher Methoden wie Anforderungsmanagement, Funktionale Sicherheit und DVP&Rs sowie die SCIO™-Web Technologie/Cloud Computing standen ebenfalls auf der Agenda. Natürlich durften abschließend die wertvolle Tipps und Tricks für die Arbeit mit PLATO SCIO™ nicht fehlen.

Die PLATO SCIO™ User Conference 2013 fand im Michigan Education Center in Troy statt, unweit des Delphi Headquarters und vielen anderen OEMs und Automobilzulieferern. Gemeinsam mit den Teilnehmern haben wir in angenehmer Atmosphäre über die Optimierung der technischen und methodischen Möglichkeiten der PLATO-Produkte gesprochen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die diesen Tag zu einer inspirierenden und interessanten Veranstaltung gemacht haben und freuen uns, Sie im nächsten wieder zu treffen!