Gesetzliche Auflagen erfüllt!

XERI™-Einsatz bei maxit Baustoffwerke

maxit Baustoffwerke

Die Firma maxit Baustoffwerke ist seit über 20 Jahren erfolgreich in der Baubranche tätig und beschäftigt in insgesamt 4 Baustoffwerken rund 250 Mitarbeiter und 20 Auszubildende.

Hergestellt werden unter der Marke maxit Mauermörtel, Beton, Grundputze, Edelputze, Wärmedämmverbundsysteme, Fliesenkleber, Estriche/Bodenausgleichsmassen und Spezialprodukte. Darüber hinaus bietet maxit ein gewachsenes, umfassendes Know-how und Dienstleistungen in den Bereichen Maschinentechnik und Silos sowie einen flächendeckenden Außendienst weit über die Standorte hinaus an.

Um die unterschiedlichen Werke optimal zu vernetzen und sowohl die interne Kommunikation und die Kommunikation zwischen Unternehmen, Kunden und Lieferanten zu erleichtern, mussten intelligente Lösungen geschaffen werden. Zu diesem Zweck richtete unser Partner, die VSB Solutions GmbH, bei dem Unternehmen neben den Systemen für CRM und Workflow ein Tool für die Dokumentenlenkung ein.

Die Fa. maxit Baustoffwerke ist als Hersteller gesetzlich verpflichtet, zu einer Vielzahl ihrer Produkte Sicherheitsdatenblätter, technische Merkblätter etc. zur Verfügung zu stellen. Für die Bereitstellung dieser Dokumente gibt es entsprechende Auflagen. Als Werkzeug für die Erstellung, Prüfung und Freigabe dieser Dokumente wird das Dokumentenlenkungssystem "PLATO XERI™" eingesetzt. Es stellt sicher, dass alle Auflagen des Gesetzgebers erfüllt werden und nur die aktuell gültigen Dokumente im Zugriff stehen.

Im Plan ist es, das Energiemanagement-Handbuch, Vorlagen und Dokumentationen in XERI™ einzubinden und über eine Web-Oberfläche allen Mitarbeitern zugänglich zu machen.

„Durch diese innovativen Lösungen haben wir es geschafft, alle vom Kunden vorgegebenen Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen“, resümiert Carsten Kern, Projektverantwortlicher der VSB Solutions GmbH.