PLATO SCIO™-FMEA

Risiken sicher beherrschen.

Input und Output der Risikoanalyse

Risikomanagement mit FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse) ist eine bevorzugte Methode, um Probleme und Schwachstellen zu finden, zu bewerten und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko minimieren.

Die FMEA von PLATO gehört zu den effizientesten und effektivsten FMEA-Softwarelösungen, die zurzeit verfügbar sind. Dies beruht auf der systematischen und praxisnahen Umsetzung der FMEA-Methodik und wird ganz wesentlich durch die eingesetzte Datenbanktechnik erreicht.

Ein Risikomanagementprozess arbeitet nicht isoliert. Die zentrale PLATO Datenbank sorgt dafür, dass Daten von Risikoanalysen gemeinsam von weiteren PLATO Softwaremodulen genutzt werden, z.B. im Control Plan. Eine Integration in die IT Landschaft eines Unternehmens ist über Schnittstellen sichergestellt. So werden auch PLM-,MES-, Requirements Management-Daten usw. gemeinsam verwendet. Eine Anbindung an ein zentrales Maßnahmenmanagement zur Bearbeitung der FMEA-Maßnahmen oder die Ablage der Risikomanagementakte in ein zentrales DMS vervollständigen den Risikomanagementprozess.

Nutzen Sie die Technologie und die methodische Erfahrung von PLATO:

  • Sparen Sie Zeit
  • Reduzieren Sie Kosten
  • Erhöhen Sie die Qualität Ihrer Analysen

Ihre Vorteile auf einen Blick

Benutzerfreundlich & Praxisnah
  • PLATO SCIO™-FMEA bietet Ihnen einen flexiblen Start bei der Analyse. Formblatteingaben sind sofort möglich, Sie sind nicht gezwungen zuerst Funktionsstrukturen aufzubauen.
  • Ein integrierter Assistent zum Ausfüllen des Formblattes gibt auch Anfängern Sicherheit in der Methodik und Bedienung.
  • Gestalten Sie Ihre FMEA praxisnah und binden Sie technische Zeichnungen, Grafiken, Fotos, Tabellen und Texten in die FMEA-Formulare ein.
  • Eine Eingabeunterstützung, ähnlich wie in MS Excel, bietet Daten zur Übernahme ins Formblatt an. SCIO™ berücksichtigt dabei Wissenszusammenhänge, z.B.: „Welche Ursache ist für diesen Fehler schon bekannt?"
Analyse & Bewertungen
  • Bewertungsstandards liefern Ihnen vergleichbare Risikoprioritätszahlen und erleichtern so die Priorisierung von Investitionen für Verbesserungsmaßnahmen.
  • Definieren Sie spezielle Bewertungskataloge für Projekte oder Kunden.
  • Nutzen Sie die unkomplizierte Auswertung über grafische Darstellungen: RPZ, Pareto, Risikomatrix.
  • Auswertungen werden projektübergreifend durchgeführt. Jeder Anwender kann eigene Suchanfragen definieren.
International & Standortübergreifend
  • Mit SCIO™-FMEA arbeiten Sie international.
  • FMEAs können in beliebig viele Sprachen übersetzt werden. Übersetzungen werden nur einmal eingegeben und in allen Dokumenten genutzt.
  • Anzeigen, Ausdrucken und Arbeiten in fremdsprachigen Formblättern ist einfach möglich.
  • Fremdsprachige Kollegen können direkt in einer Übersetzung weiterarbeiten, so dass ihr Beitrag sofort verfügbar und damit wertschöpfend ist.
Datenbank & Wissensmanagement
  • Erfahrung und Wissen ist das Kapital eines Unternehmen. Gerade das Wissen um Probleme, deren Auswirkungen und um die Möglichkeiten Risiken zu senken, sollte immer parat sein.
  • Die SCIO™ Datenbank bewahrt das Wissen und macht es nutzbar. Für jede Fragestellung bekommen Sie von der Software eine Antwort – basierend auf bekannten oder möglichen Zusammenhängen.
  • Im Vergleich zu dateibasierten Systemen ist die SCIO™ Datenbank problemlos in der Lage projekt- und produktübergreifend Wissen und Auswertungen bereitzustellen.

Referenzen

Sie wünschen weitere Informationen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Telefonisch, per Mail oder stellen Sie Ihre Anfrage online.

Wir freuen uns auf Sie.

0451-93 09 86 0
0451-93 09 86 09
Michael
Gadau
Jan
Zander
Stephan
Reinke
Jochen
Neumann