Mit PLATO e1ns auf dem European FMEA Congress

November 2017


PLATO e1ns überzeugt mit durchgängiger Methodenintegration die Teilnehmer

PLATO FMEA Connected - Weltweit, einfach und im Team FMEAs erstellen

 

Bereits zum zweiten Mal fand vom 8.-9. November 2017 der European FMEA Congress in Wien statt. Der Kongress bot eine Plattform für ein internationales Publikum von FMEA Verantwortlichen, Anwendern und Moderatoren. Interessante Vorträge, anregende Diskussionen und gute Möglichkeiten zum Austausch untereinander zeichneten die Veranstaltung aus.

Als etablierter FMEA-Software- und Dienstleistungsanbieter war PLATO als Aussteller vor Ort und bot den Teilnehmern während der Pausen exklusive Einblicke in die Software.

Insbesondere der modellbasierte Ansatz von PLATO e1ns und die damit gebotene durchgängige Methodenintegration ist bei den Teilnehmern auf reges Interesse gestoßen. Als Basis für die Produkt- und Prozessentwicklung begeisterte beim zentralen Systemmodell die Durchgängigkeit von der Design-FMEA bis hin zur Prozess-FMEA. Auch die ersten Einblicke, die PLATO mit neuen Kommunikationsmöglichkeiten auf Basis des Systemmodells als "Social Engineering" zeigen konnte, waren Inhalt intensiver Diskussionen.

Die FMEA Software der PLATO e1ns Technologie gehört aktuell zu den effizientesten und effektivsten FMEA-Softwarelösungen. Erfahren Sie hier mehr.


Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder auf dem European FMEA Congress dabei zu sein!

Zurück