Die Entwicklung des FollowMe

September 2017


Die PLATO e1ns Web-Technologie als zentrale Drehscheibe

Der modellbasierte Ansatz von PLATO e1ns bietet durchgängige Methodenintegration. Alle Daten im Entwicklungsprozess werden automatisch in alle benötigten Qualitätsmethoden übernommen. Diese stehen den Projektbeteiligten dank der Bearbeitbarkeit im Web in Echtzeit zur Verfügung. Auch Änderungen werden durchgängig übernommen, Redundanzen minimiert.

Das zentrale Systemmodell ist die Basis für die Produkt- und Prozessentwicklung. Moderne Entwicklungsprozesse leben davon, dass alle Stakeholder mit ihrer Sicht auf das System den Überblick behalten – von Anfang an. PLATO e1ns verknüpft die formulierten Anforderungen mit den Komponenten und liefert somit den Übergang vom Produkt zum Prozess.

Zurück