Moderation

Aufgrund langjähriger Erfahrung in der projektbegleitenden FMEA-Moderation setzen unsere FMEA Moderatoren die Methodik der System-FMEA gezielt mit dem Fokus auf Ihre branchenspezifischen Anforderungen um.  Durch individuelle Vorbereitung und methodensichere Fragestellungen wird unnötiger Mehraufwand vermieden und schnell das FMEA Ergebnis erreicht.

1. Vorbereitung der FMEA-Moderation

  • Terminkoordination der Workshops
  • Vorbereitung der FMEA-Teamsitzungen mit dem Projektverantwortlichen
  • Abgrenzung und Vorstrukturierung des Systems (produkt- oder prozessbezogen)
  • Erstellung von branchenspezifischen Bewertungskatalogen (falls nicht vorhanden)

2. Durchführung der FMEA-Teamsitzungen

  • FMEA-Moderation und Dokumentation mit geeigneten Werkzeugen (Auf Wunsch gerne in SCIO™ oder e1ns™, ist aber nicht verbindlich)
  • Durchführung der System-FMEA  (System- und Funktionsanalyse, Fehleranalyse, Risikobewertung- und Optimierung) oder auch rein formblattbasierter FMEA mit geeigneten Methoden
  • Methodeneinführung oder eine kurze Methodenschulung des Teams, falls erforderlich

3. FMEA-Nachbereitung

  • Nacharbeitung und Bereitstellung der FMEAs
  • Erstellung von Dokumentenmappen und Export-Dateien bei Software-basierter Moderation
  • Planung und Terminierung von Reviews

 

Für Terminabsprachen oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Moderation

Ihr Kontakt

Manuela
Meinokat
0451.930986-05