Umsetzung des Risikomanagementprozesses nach DIN EN ISO 14971 in der Medizinprodukteentwicklung

Fr, 02.06.2017  /  10:00 – 10:30


 

Medizinproduktehersteller müssen den Nachweis führen, dass der Nutzen des Medizinproduktes größer als das Risiko ist. Hierzu werden explizit folgende Schritte gefordert:

  • Zweckbestimmung definieren
  • Risiken und Gefährdungen für Mensch und Umwelt identifizieren, bewerten, beherrschen und überwachen

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick zu den grundlegenden Normen hinsichtlich der Entwicklung von Medizinprodukten und erleben live die kombinierte Anwendung von

  • Anforderungsanalyse, inkl. Testplan und -bericht
  • Risikoanalyse inkl. Nachweisführung der Risikobeherrschung

in einem durchgängigen Methoden- und Datenkonzept.

 

Moderation: Dr. Thomas Schmitz

Anmeldung zum kostenfreien Webinar

Zurück